Eschacher Kalligrafikurse

Die Kurse finden in der reizvollen Landschaft des Ostalbkreises in 73569 Eschach statt.

Interessenten können sich gerne
in die Liste für aktuelle Kurse aufnehmen lassen und werden über neue Angebote informiert:

Susanne Wagner
susanne@biohof-wagner.de

Über günstige Übernachtungen in Eschach und Umgebung werden Sie bei Anmeldung informiert.

Eschacher Kalligrafiekurse

bisherige Themen:
Fraktur
Cancallaresca
Blattgestaltung
Lombardische Minuskel
Curly Wurlys
Unzialis
Anglaise
Pointed Pen Uncialis
kalligrafieren mit dem Flachpinsel auf Papier, Holz, Stein und Stoff


Organisatorin:
Ev. Erwachsenenbildung im Ostalbkreis, Susanne Wagner


Johann Georg Maierhofer


Dänzergasse 5 - 93047 Regensburg
mobil: +49 163 174 73 89 - mail: hm@schriftkunst.de

 

GOTISCHE SCHRIFT
Beginn: Freitag, 16.6.2023 ab 18.00 Uhr
Ende: Samstag, 17.6.2023 16.00 Uhr

 

Mit dem Formenspiel der Gotischen Schrift wird kalligrafisches Können geschult. Einfache Bewegungen erzeugen ein kontemplatives Alphabet, das Grundlage für weitere Schriften ist.

Material:
3 mm Bandzugfeder, Federhalter, Spitzpinsel, Tinte (können beim Kurs erworben werden))
Bleistifte und/oder Buntstifte und/oder Wachsmalkreiden, Papier, Lineal
Kursleiter: Johann Maierhofer Regensburg
Kursort: Evangelisches Gemeindehaus - Kirchplatz 1 - 73569 Eschach
Teilnehmerbeitrag: 120,00 Euro

ANMELDUNG

susanne@biohof-wagner.de mailen
oder an
07175 90 86 081faxen oder per Post an
Susanne Wagner
Batschenhofer Str. 13,
73569 Eschach


Einführung in die Kalligrafie und Lettering
1.9.-3.9.2023

Diesmal gibt es in Eschach einen zweigeteilten Kurs:
Freitag von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr und Samtag von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr: Einführung in die Kalligrafie
Samstag von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr und Sonntag von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr: Lettering

An drei Tagen erlangen wir Einblick in die Kunst des Schreibens und des Letterings.
Die Veranstaltung entstand aus dem Wunsch der Tätowierszene sich mit Kalligrafie und Lettering zu beschäftigen.
Siehe dazu: https://www.detwerk.de/

Beide Einheiten können als Gesamtpaket gebucht werden; die Kursgebühr dafür beträgt: 180,00 Euro.
Oder als einzelne Einheiten:
Kalligrafie 120,00 Euro
Lettering 80,00 Euro.

Inhalte des Seminars

  • vom Wesen der Kalligrafie
  • Schriftgeschichte aus dem Blickwinkel der Kalligrafie
  • kalligrafische Techniken
  • kalligrafische Arbeitsgeräte
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten gängiger Alphabete
  • Lettering, was ist das? Geschichte und moderne Anwendung

Materialliste
  • Bandzugfeder Brause 3,00 mm*
  • Schwellzugfeder*
  • Federhalter*
  • Spitzpinsel*
  • Tinte*
  • Faserschreiber Edding Calligraphy (oder ähnliches) 5 mm*
  • Letteringpinsel*
  • Bleistifte und/oder Wachsmalkreiden und/oder Buntstifte
  • Papier (wird auch vom Kursleiter mitgebracht)

*kann beim Kurs erworben werden

Zur Person
Johann Maierhofer wird von Tattoostudios für Vorführungen gebucht und fertigt für Kunden Entwürfe, die dann auf die Haut gebracht werden.

ANMELDUNG

susanne@biohof-wagner.de mailen
oder an
07175 90 86 081faxen oder per Post an
Susanne Wagner
Batschenhofer Str. 13,
73569 Eschach


 

KALLIGRAFIE MIT PINSEL
Wir kalligrafieren mit dem Flachpinsel auf Papier, Holz, Stoff und anderen Materialien

2. und 3. Februar 2018
Freitag 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag 9.00 12.00 Uhr und 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Johann Maierhofer erklärt die Verwendung des Flachpinsels in der Kalligrafie und zeigt den Einsatz auf den verschiedensten Materialien: alles ist möglich.

Bringt eigene Texte mit und Materialien, auf denen ihr kalligrafieren wollt: Holz, Stein, Metall, Karton, Stoff.

Zu Übungszwecken werden verschiedene Materialien bereitgestellt. Geeignet sind auch T-Shirts, Jeanshosen und Jacken zu kalligrafieren.

Wir arbeiten überwiegend mit Acrylfarben. Auf Papier und Karton auch mit Gouachen und/oder Aquarellfarben. Farben zum Ausprobieren sind vorhanden. Als Pinsel werden die Nova-Pinsel von daVinci empfohlen. Möglich sind auch die Junior- und die Hobby-Serie von daVinci und andere Flachpinsel, die einen weichen Strich ermöglichen. Eine Auswahl an Pinsel zum Kauf ist während des Kurses vorhanden.

Materialien (wie in der Beschreibung ausgeführt):
alles an Beschreibstoff, das ausprobiert werden will. Zum Beispiel Aquarellpapier, Kartons, Holzbretter, Stein, T-Shirts, Jeans, Jacken, Metalle, Duschvorhänge etc. (bitte nicht jeder alles mitbringen, sondern sich auf ein oder zwei Projekte reduzieren. Genaueres kann auch noch am Freitag besprochen werden).
Flachpinsel und Farben.

Teilnehmerbeitrag: 90 Euro

Anmeldung:
Susanne Wagner
susanne@biohof-wagner.de

Günstige Übernachtungen im Kult-Gasthof Stern
http://www.landgasthof-stern.de/

 


Pointed Pen Unzialis

13.-14. Oktober 2017
Freitag 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag 9.00 Uhr - 12.00 Uhr und 13.00 Uhr - 16.00 Uhr

Die Pointed Pen Uncial ist eine grazil erscheinende Schrift mit der Eleganz des Schwellzuges und der Formung der Unzialis.

An diesem Wochenende erlernen die Teilnehmer das Alphabet, werden im Umgang mit der Schwellzugfeder geschult und arbeiten mit der Basis des Unzialalphabetes. Zusätzlich werden noch Anregungen zur Darstellung dieses Alphabetes mit dem Spitzpinsel gegeben.

Ein Seminar für Anfänger und Fortgeschrittene

Materialien:
Papier (ca. 30 Blatt DIN A 4 oder größeres Format), Schwellzugfedern*, Eisengallustinte* und/oder Nußbaumtinte und/oder Aquarellfarben und/oder Gouachen, Winkelfederhalter*, Bleistifte, Lineal,

*können beim Kurs erworben werden

Anmeldung:
Susanne Wagner
susanne@biohof-wagner.de

Günstige Übernachtungen im Kult-Gasthof Stern
http://www.landgasthof-stern.de/


Schwellzugfeder und Handschrift

13.-14. Januar 2017
Freitag 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Samstag 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Handschrift begeistert und überzeugt. Die Grundstruktur einer bestechenden Handschrift auf Grundlage der Englischen Schreibschrift wird mit dem Bleistift erarbeitet, erklärt und geübt.

Die Schwellzugfeder als Instrument für verschiedenen Alphabete wird in ihrer Funktionsweise und ihren Möglichkeiten dargestellt. Übungen dazu machen den Anfänger mit diesem Werkzeug vertraut und geben Fortgeschrittenen vertiefte Ausdrucksmöglichkeiten.

Materialien:
Papier (ca. 30 Blatt DIN A 4 oder größeres Format, 1 Bogen größeres Papier), Bleistifte 2 b oder weicher, Fineliner, Buntstifte, Lineal, Schwellzugfedern*, Eisengallustinte*

*kann beim Kurs erworben werden

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Anmeldung:
Susanne Wagner
susanne@biohof-wagner.de

Günstige Übernachtungen im Kult-Gasthof Stern
http://www.landgasthof-stern.de/



 

Unzialis

7.-8. Oktober 2016
Freitag abend 18.00 Uhr - 21.00 Uhr
Samstag 9.00 Uhr - 16.00 Uhr

An diesen beiden Tagen wird das Grundprinzip dieses Alphabetes der "Unzialis" gezeigt und geübt und erweiteret somit das bisher gelernte um eine weitere Formensprache, die sich leicht und geschmeidig einsetzen lässt.

Materialien: Bandzugfeder 2,5 mm*, Tinte*, Federhalter*, weiche Bleistifte, Papiere mind. 20 Blatt mind. DIN A 4 - gut geeignet feines Aquarellpapier, Spitzpinsel zum Befüllen Feder.
Wer schon Kalligrafiematerialien besitzt, kann diese gerne mitbringen (z.B. Guachen, Aquarellkasten)

Für Anfänger und Fortgeschrittene

 

Anmeldung:
Susanne Wagner
susanne@biohof-wagner.de

Günstige Übernachtungen im Kult-Gasthof Stern
http://www.landgasthof-stern.de/

Die Unzialis ist die Schrift des keltischen Irland. In ihr dominiert das Formprinzip des Kreises. Diese Schrift eignet sich deshalb auch zum Verlassen der gewohnten linearen Zeilenführung.


Schmuckbuchstaben am Beispiel der Lombardica in Eschach
13.-15. November 2015


 

Weihnachtskarten

Samstag, 5. Dezember 2015
10.00 - 17.00 Uhr

Weihnachtspost unter Anleitung gestalten



 

 


Curly Wurlys
15. und 16. Januar 2016

Ornamente, Schnörkel, Schwünge - alles was scheinbar nicht zum Buchstaben gehört und doch so tanzend anmutet wird an diesem Wochenende beleuchtet.

Dieses tanzende Formenspiel erweitert zum Beispiel die Möglichkeiten der Cancellaresca, der der Fraktur und bereichern Schmuckbuchstaben.

 

 

 



Blattgestaltung in Eschach
12.-13. Juni 2015

Programm:

Freitag abend:
•  50 shades of grey
•  Schwerter zu Pflugscharen (Buchstaben zu Texten)
•  aller guten Dinge sind drei

Samstag vormittag:
pimp the word!
•  Aufbruch in andere Dimensionen
•  es geht drunter und drüber


Samstag nachmittag
Bob der Baumeister
•  wir bauen uns ein Schriftblatt

 


 

www.schriftkunst.de